AFA AG KONGRESSE

... KLÄREN AUF!

NÄCHSTER AFA-KONGRESS AM 8. April 2017

JETZT ANMELDEN UND TEILNEHMEN!


2. AFA AG Kongress 2016 mit Felix Drahotta

2. AFA-Kongress 2016

Der zweite AFA-Kongress des Jahres stand unter dem Motto "Gemeinsam etwas bewegen". Die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland.


2. AFA AG Kongress 2016 mit Michael Haensch

1. AFA-Kongress 2016

Mehr als 1.500 Teilnehmer aus ganz Deutschland kamen zum Jahresauftakt-Kongress der AFA AG in Berlin.


2. AFA AG Kongress 2015 mit Joey Kelly

2. AFA-Kongress 2015

Auf dem  2. AFA-Kongress des Jahres zeigte Extremsportler Joey Kelly mit Disziplin, Ausdauer und Leidenschaft gibt es "no limits".

AFA AG Web-News

AFA GLOBAL legt kräftig zu

Der AFA GLOBAL WERTE STABILISIERUNGS - FONDS hat in diesem Jahr um 19,83 Prozent zugelegt! In den letzten fünf Jahren waren es insgesamt sogar 48,51 ... Weiterlesen …

Kongressteilnahme

Handelsblatt Finanzen

Musterdepots: Ein neuer US-Präsident und eine alte Börsenweisheit
Ab dem kommenden Monat könnte es an der Wall Street deutlich abwärts gehen, bevor danach bis zum Sommer neue Rekordstände markiert werden. Handelsblatt-Redakteur Georgios Kokologiannis bereitet sein Depot darauf vor.

Hintergrund: Die Bankenabwicklung in Europa
Nach der Finanzkrise hat die EU im Zuge der sogenannten Bankenunion einiges für die Stabilisierung von Geldinstituten getan. Wichtiges Element ist die gemeinsame Bankenabwicklung. Sie wird von einer Deutschen geleitet.

Öl-Förderkürzungen: „Der Deal ist ein Erfolg“
Die Öl-Förderländer sind zufrieden mit der Produktionskürzung. Die angestrebte tägliche Senkung ist laut den jeweiligen Ministern nahezu erreicht. Dennoch sei es zu früh, um über eine Verlängerung zu sprechen.

Dr. Sommers Marktdiagnose: Die Trump-Euphorie ist verflogen
Anlegern drängt sich der Verdacht auf, dass die Anfangseuphorie an Wall Street und Co. nur ein Strohfeuer ist – und die Kurse nun sinken werden. So erlebten Börsianer es schon oft bei republikanischen Präsidenten.

Deutsche-Bank-Vorstand: London bleibt nach Brexit Top-Finanzplatz
Auch nach dem Brexit wird London nach Einschätzung des Finanzchefs der Deutschen Bank der Top-Finanzplatz in Europa bleiben. Aber auch Berlin bietet laut Schenck gute Voraussetzungen, um ein bedeutender Ort zu werden.

Umfrage unter Anlageberatern: Bankberater wünschen sich mehr Gehalt
Deutschlands Banken stehen vor großen Herausforderungen. Das spüren auch Anlageberater im Kundengespräch. Woran es aus ihrer Sicht hapert, was sie sich wünschen und womit sie rechnen.

Rally an den US-Aktienmärkten: Das Ende des Honeymoons
Börsianer haben Trumps Wahlsieg in den vergangenen Wochen gefeiert. Doch die Rally am US-Aktienmarkt dürfte bald enden, erwarten Experten. Europäische Aktien holen auf. Wie sich Anleger jetzt positionieren sollten.

Übernahmen an der Börse: Wetten auf das große Fressen
Anleger, die ihre Angel richtig werfen, können Aktien von Übernahmekandidaten an Land ziehen und satte Kursgewinne kassieren – oder selbst ins Netz gehen. Wie und wo Übernahmespekulationen 2017 funktionieren könnten.

Zehn Jahre nach der Finanzkrise: „Wir haben unseren Ruf zerstört“
Die Welt wandelt sich. Das verunsichert nicht nur Bürger, sondern auch die einst so selbstsicheren Banker. Digitalisierung, politische Umbrüche und niedrige Zinsen. Doch mancher sieht noch ganz grundsätzliche Probleme.

Dax-Ausblick: „Eine Korrektur wäre keine Überraschung“
Die neue Börsenwoche steht auch in Deutschland ganz im Zeichen des neuen US-Präsidenten. Dabei haben die Börsen zuletzt schon viel Gutes vorweggenommen. Worauf es jetzt ankommt.